unbekannter Gast

Ausstellungsraum im Schönberg-Haus#

Ausstellungsraum im Schönberg-Haus
Ausstellungsraum im Schönberg-Haus
© Fotoarchiv Schilder
In den ehemaligen Wohnräumen des Komponisten in seinem Haus in Mödling ist eine Ausstellung zu Leben und Werk mit Bildern, Schautafeln, Vitrinen, Video- und CD-Stationen sowie Originalinstrumenten Schönbergs zu sehen. So ist sein Imbach-Flügel zu sehen, der in den Jahren 1918 bis 1925 in Mödling war, dann nach Berlin transportiert wurde und mit Schönberg auch in die USA ging. 1974 kam das Instrument als Schenkung der Familie Schönberg nach Mödling zurück. Die Streichinstrumente in den Vitrinen dienten dem häuslichen Musizieren mit Freunden. Der Reisekoffer neben dem Klavier begleitete Schönberg auf seinen Konzertreisen, aber auch in das amerikanische Exil.