unbekannter Gast

Schuberts Geburtszimmer, Nußdorferstraße#

Schuberts Geburtszimmer, Nußdorferstraße
Schuberts Geburtszimmer, Nußdorferstraße
© Fotoarchiv Schilder
Der glaubwürdigen Überlieferung nach wurde Franz Schubert in dieser nur wenige Quadratmeter umfassende Küche geboren. Die Wohnung umfasste auch noch das angrenzende Zimmer. Im Jahre 1797 zählte die Familie sieben Mitglieder, die Eltern und fünf Kinder. Nahezu jährlich kam ein Kind zur Welt, viele starben jedoch im Säuglings- oder Kindesalter.