unbekannter Gast

Donauwalzer - Strauß - Musik Kolleg - Kunst und Kultur

Kopfleiste

Der Donauwalzer; op. 314

#

Johann Strauß (Sohn)
#

Aufführungsdauer: 9 Minuten 16 Sekunden
Uraufführung: 15. Februar 1867
Widmungsträger: der Wiener Männergesangsverein
Orchester: das klassisch-romantische Symphonieorchester

Der Donauwalzer wird vom österreichischen Volk als seine inoffizielle Hymne empfunden. Eduard Hanslick nannte diesen Walzer "ein patriotisches Volkslied ohne Worte". Der Donauwalzer ist alljährlich jenes Musikstück, das vom Österreichischen Rundfunk in den ersten Minuten jeder Neujahrsnacht auf allen Sendern ausgestrahlt wird.