unbekannter Gast

Der Donauwalzer  - liegt Wien an der Donau?#

Der Donauwalzer  - liegt Wien an der Donau?
Der Donauwalzer  - liegt Wien an der Donau?
© Fotoarchiv
Infolge häufiger Donau - Überschwemmungen wurde schon seit 1860 an eine Regulierung gedacht. Zwischen 1870 bis 1875 erfolgten die Bauarbeiten für das neue Flussbett. Die Wiener Innenstadt lag vom Donauufer noch immer weit entfernt. Ab dem Jahre 1980 wurde die Donauinsel, ein riesiges Sport und Erholungsgebiet, geschaffen. Der eigentliche Grund für die Aufschüttung der Insel ist der Schutz der Stadt vor auftretendem gefährlichem Hochwasser.  Da nun an den Donauufern zahlreiche Neubauten errichtet wurden, z. B. die Wiener UNO-City, rückt die Stadt immer näher an die Donau heran und man gewinnt den Eindruck, dass Wien an der Donau liegt.    Johann Strauß im Bild Strauß-Denkmal im Wiener Stadtpark         Wien zur Zeit der unregulierten Donau