unbekannter Gast

20 Jahre FH JOANNEUM#

Die Reise geht weiter#

Symbolbild FH Joanneum
© FH Joanneum

Beim Fest 20 Jahre FH JOANNEUM in Graz am 19. Juni 2015 blickten wir gemeinsam mit unseren Partnerinnen und Partnern stolz auf die Erfolgsstory der Hochschule für Angewandte Wissenschaften zurück. Der Fokus lag jedoch auf der Zukunft: Wie sieht die FH JOANNEUM 2022 aus?

Die letzten erfolgreichen 20 Jahre geben uns Rückenwind für das, was wir uns für die kommenden Jahre vornehmen: Wir wollen uns in allen Bereichen weiterentwickeln. Deswegen hat die FH JOANNEUM als Team eine Strategie entwickelt: Mit HANDS ON 2022 blicken wir in die Zukunft.

„Da wir uns in den ersten 20 Jahren sehr gut entwickelt haben, sehen wir voller Optimismus in die Zukunft. Im Vordergrund steht eine sehr gute, praxisorientierte Lehre unterstützt durch Forschungsaktivitäten, die unmittelbar in die Lehre einfließen“, so Rektor Karl Peter Pfeiffer, „es gilt das Prinzip: keine Theorie ohne Praxisbezug. Die permanente Aktualisierung der Studieninhalte und die interdisziplinäre Vernetzung werden unser Studienangebot prägen. Die Nutzung neuer Medien wie E-Learning und andere Lehr- und Lernmethoden werden in Zukunft noch mehr Bedeutung bekommen, insbesondere für die Weiterbildung im Sinne des lebensbegleitenden Lernens. Wir wollen uns auch an der Weiterentwicklung des österreichischen FH-Sektors proaktiv beteiligen, zum Beispiel in Form von siebensemestrigen Bachelor-Studiengängen oder Doktorats-Programmen.“