unbekannter Gast

Green Week 2015: BOKU präsentiert Citizen Science in Brüssel #

„Roadkill“ dokumentiert und erforscht Tierunfälle auf Österreichs Straßen und trägt so zu deren Vermeidung bei. Das erfolgreiche Projekt könnte zukünftig auch europaweit umgesetzt werden.

Die Citizen Science Arbeitsgruppe des Instituts für Zoologie der Universität für Bodenkultur Wien (BOKU) präsentiert ihre Arbeiten und Visionen für Europa auf der Green Week in Brüssel. Dabei soll auch das Projekt Roadkill als mögliches europaweites Citizen Science Vorzeigeprojekt vorgestellt werden. Die Green Week wird von der Europäischen Kommission veranstaltet und steht dieses Jahr unter dem Motto „Natur und Biodiversität“. Mit weit über 3000 TeilnehmerInnen aus Regierungskreisen, Industrie, NGOs, Universitäten und internationale Medien gilt sie als die größte Konferenz zur europäischen Umweltpolitik.

Österreichische Citizen Science Aktivitäten#

Citizen Science bezeichnet die Einbeziehung und Mitwirkung von AmateurInnen bei wissenschaftlichen Projekten. Diese Methode kommt aus dem angelsächsischen Raum und beginnt sich in den letzten Jahren auch in Österreich zu etablieren.