unbekannter Gast

FH JOANNEUM: European Youth Awards#

Ehrenvorsitzender Peter A. Bruck begrüßte die Finalistinnen und Finalisten an der FH JOANNEUM
Ehrenvorsitzender Peter A. Bruck begrüßte die Finalistinnen und Finalisten an der FH JOANNEUM.
© FH JOANNEUM

An der FH JOANNEUM Graz präsentierten am 19. November 2015 die zwölf Finalistinnen und Finalisten des European Youth Awards – kurz: EYA – ihre Projekte: von einem Netzwerk für SchülerInnen und Studierende über eine Finanz-App bis hin zu einer smarten vertikalen Grünfläche für Städte.

„Stand Up | Start Up | Scale Up“ – unter diesem Motto steht das diesjährige EYA-Festival in Graz. Bei dem dreitägigen Event präsentieren Europas innovativste Start-Up-GründerInnen und Social Entrepreneurs ihre Ideen zur digitalen Zukunft.

Die Projektpräsentationen fanden am 19. November 2015 an der FH JOANNEUM statt: Die jungen Menschen aus verschiedenen europäischen Ländern stellten digitale Initiativen für die Gesellschaft von morgen vor und beantworteten die Fragen der Fachjury und interessierter BesucherInnen. Das überzeugendste Team bekommt den Titel Young Digital Champion verliehen.

Maja Pivec, Lehrende an der FH JOANNEUM und Board Member von EYA: „Die FH JOANNEUM unterstützt den European Youth Award. Wir freuen uns, viele erfolgreiche, internationale Studierende und ihre Ideen an unserer Hochschule begrüßen zu dürfen.“