unbekannter Gast

Fußball und Sportwissenschaft#

Bild 'fussball'

Technik, Taktik, Physis und Psyche – Fußball besteht aus diesen vier Teilbereichen. Das Sportwissenschaftliche Labor der FH JOANNEUM beschäftigt sich primär mit der Physis – also der körperlichen Athletik der SpielerInnen. Sportwissenschaftler Dietmar Wallner erklärt, wie man die Eignung des Nachwuchses für den Profisport so früh als möglich erkennen kann. Zlatko Junuzovic dient dazu als Beispiel.

Mit zunehmend höherer Spielklasse nimmt auch die körperliche Leistungsfähigkeit zu. Um in einer bestimmten Spielklasse bestehen zu können, müssen SportlerInnen also ein entsprechendes Niveau an Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Koordination mitbringen. Dieses Niveau wird im Sportwissenschaftlichen Labor ausgelotet und in der Talentdiagnostik eingesetzt, um spätere ProfispielerInnen frühzeitig zu erkennen.