unbekannter Gast

Geflüchtete begeistert vom MORE-Programm#

„Nicht mehr nur Flüchtling“#

MORE-Projekt
MORE-Projekt

Seit zwei Semestern läuft das MORE-Projekt an der Universität Salzburg. Das MORE-Programm ist eine Initiative der österreichischen Universitätenkonferenz und soll Geflüchteten wieder den Zugang zum universitären Umfeld ermöglichen.

In Salzburg können die MORE-Studierenden ausgewählte Lehrveranstaltungen sowie Deutschkurse besuchen, erhalten Zugang zur Bibliothek und können Sportangebote am Universitätssportinstitut nutzen. Dazu bietet die Österreichische HochschülerInnenschaft Stadtspaziergänge, ein Buddysystem und begleitende Tutorien zu den Sprachkursen des Sprachenzentrums an.

Teilnehmer der Deutschkurse am Sprachenzentrum berichten über ihre Erfahrungen mit dem Programm: „Durch das MORE-Projekt erhalten Geflüchtete Zugang zu ausgewählten Kursen aus den Bereichen Anglistik, Wirtschaft oder IT und, am wichtigsten, zu ausgezeichneten Deutschkursen. Viele AsylwerberInnen haben einen akademischen Hintergrund, mussten aber ihr Studium wegen des Krieges abbrechen.