unbekannter Gast

Graz als Zentrum der Nachhaltigkeits-Kompetenz #

© Nussmüller Architekten ZT GmbH
© Nussmüller Architekten ZT GmbH

Umweltfreundliche Baustoffe, ökologisches und ökonomisches Bauen bis hin zum Sanieren sowie die Neuentwicklung ganzer Stadtteile: Diverse Aspekte des nachhaltigen Bauens standen im Rahmen der „International Sustainable Building Conference“ (SB13) Ende September an der TU Graz im Mittelpunkt. Eine Öko-Bilanz-Werkstatt für Doktoranden, der Auftakt der Wienerberger Sustainable Building Academy (WISBA) sowie die Verleihung für Best Paper und Best Poster unter dem Motto „And the Clocktower goes to ...“ rundeten das Programm ab. Die SB13 ist Teil einer Reihe internationaler Konferenzen, die in verschiedenen Regionen der Welt abgehalten werden und deren Abschluss die Weltkonferenz 2014 in Barcelona, Spanien, bildet. Mehr als 300 Teilnehmende aus Wissenschaft und Wirtschaft machten Graz zum Zentrum der Nachhaltigkeits- Kompetenz.