unbekannter Gast

Hermann Peyerl mit 5 Wissenschaftspreisen ausgezeichnet#

Auszeichnung
Auszeichnung
Foto: BOKU

Leopold-Kunschak-Wissenschaftspreis, Kardinal-Innitzer-Förderungspreis, Preis des Bankenverbandes, LBG-Award und AKNÖ-Wissenschaftspreis.

Der Wirtschaftswissenschafter und Steuerrechtler hat sich in seiner fünffach prämierten Habilitation mit der Verlagerung von Einkünften beschäftigt. Dem hochaktuellen Thema der Steuerumgehung haben derzeit auch die EU, die OECD und die G20 besondere Arbeitsschwerpunkte gewidmet.

Peyerl untersucht die rechtlichen Möglichkeiten und Grenzen der Gewinnverlagerung im nationalen und internationalen Kontext und liefert damit wertvolle Impulse für gesetzliche Maßnahmen. Die mehrfache Auszeichnung belegt die Forschungskompetenz der BOKU im Bereich der ökonomischen Nachhaltigkeit.