unbekannter Gast

Von urbaner Mobilität bis zur Fabrik der Zukunft: TU Graz und Magna feiern 10 Jahre FSI#

v.l. Karl Friedrich Stracke, Gabriele Ferrufino Vidal, Harald Kainz, Ralf Kolleck und Burghard Kaltenbeck feiern 10 Jahre FSI
© TU Graz/Lunghammer

10 Jahre FSI geben der TU Graz und Magna Grund zur Freude: Die Universität und der Automobilzulieferer schlossen 2003 eine Kooperationsvereinbarung, die in Folge das FSI aus der Taufe hob – ein bis heute österreichweit einzigartiges Exzellenzzentrum der europäischen Fahrzeugtechnologie. Das FSI spannt mit drei Instituten eine Brücke zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Lehre und gilt als beispielhafte Partnerschaft zwischen Universität und Unternehmen. Eine Partnerschaft, von der alle Seiten profitieren: Mit 2014 wurde der Kooperationsvertrag für weitere fünf Jahre verlängert.

--> mehr

--> Fotos

--> FSI - Frank Stronach Institute (Institutionen und Unternehmen)