unbekannter Gast

Zwischen Himmel und Erde#

Erforschung des Weltraums: Summer University Graz in Space eröffnet#

Prof. Helmut O. Rucker
Prof. Helmut O. Rucker eröffnete am 4. September 2014 Graz in Space
Foto: Uni Graz

In der letzten Sommerferienwoche macht die „Weltraumhauptstadt“ Graz ihrem Beinamen alle Ehre: Im Rahmen der Summer University Graz in Space tauchen mehr als 70 weltraumbegeisterte Personen am 4. und 5. September 2014 in die Tiefen des Universums ein und informieren sich aus erster Hand über aktuelle Weltraumthemen.

ESA-Raumsonde Rosetta #

Im Mittelpunkt der Summer University Graz in Space 2014 stehen die europäische Kometenmission Rosetta, das turbulente Weltraumwetter und mögliches Leben auf Exoplaneten.

„Erst kürzlich hat die ESA-Raumsonde Rosetta – mit Grazer Instrumenten an Bord – ihr Ziel erreicht und wird im November erstmals auf einem Kometen landen. Die Abendveranstaltung des ersten Tages steht ganz im Zeichen dieses historischen Moments“, erklärt Helmut O. Rucker, Obmann der Kommission für Astronomie der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und Leiter der Summer University.