unbekannter Gast

Anglikanische Christus-Kirche#

1030 Wien, Jaurèsgasse 21 1030 Wien, Jaurèsgasse 21

Die Kapelle der Britischen Botschaft wurde 1876 vom selben Architekten wie diese errichtet. Viktor Rumpelmayer schuf einen einschiffigen Sichtziegelbau in Formen englischer Neugotik. Das Gotteshaus hat einen offenen Dachstuhl, eine Holzkonstruktion, deren Spitzbogen-Profilrippen durch Eisensäulen gestützt werden. Nach dem Umbau in den 1960er Jahren blieb vom ursprünglichen Steinaltar die Altarwand mit dem Christusmonogramm und vier gotischen Nischen erhalten. Als besondere Zierde der Kirche gelten die großen Buntglasfenster an der Stirnwand, die in England hergestellt wurden. Sie ersetzen die im Zweiten Weltkrieg zerstörten Fenster und stellen Christus, Heilige sowie christliche Symbole dar. Eine Gedenktafel aus dem Jahr 1901 erinnert an das 65. Regierungsjubiläum der Königin Victoria, das Portraitrelief schuf Anton Hanak.