unbekannter Gast

Bad Vöslau, Christuskirche#

2540 Bad Vöslau, Raulestraße 3 2540 Bad Vöslau, Raulestraße 3

Vöslau war im 16. Jahrhundert eine der 321 protestantischen Pfarren Niederösterreichs. Mit dem Aufstieg zum Kurort und der Blütezeit der Textilindustrie Mitte des 19. Jahrhundert erhielt die evangelische Gemeinde neuen Zulauf. 1876 wurde ein Bethaus errichtet. 1964 fand die Grundsteinlegung für die neue Christuskirche statt. Den Blickpunkt des hellen Raumes bildet eine Metallplastik des segnenden Christus, die der Vöslauer Bildhauer Matthias Hietz geschaffen hat. Der 22 m hohe Turm der Christuskirche trägt drei Stahlglocken.

Homepage