unbekannter Gast

Tulln, Heilandskirche#

3430 Tulln, Grottenthalgasse 16 3430 Tulln, Grottenthalgasse 16

Die Heilandskirche der Pfarrgemeinde Wördern-Tulln A. und H. B. wurde 1967 nach Plänen von Karl Schwanzer, einem bedeutenden Vertreter der Nachkriegsarchitektur errichtet. Die Anlage besteht aus zwei Baukörpern, dem höheren Kirchenbau mit steil ansteigendem Pultdach und dem an der Südseite angebauten, niedrigeren Versammlungsraum. Schmale Schlitzfenster gliedern die südliche Kirchenfassade.