unbekannter Gast

Wien 10, Gnadenkirche#

1100 Wien, Herndlgasse 24 1100 Wien, Herndlgasse 24

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde mit Untersützung aus Schweden eine weitere evangelische Kirche in Favoriten errichtet und 1951 eingeweiht. Sie befindet sich in einem Wohnbau. Das Innere ist ein schlichter Saal mit einer Empore. Die Christusfigur über dem Altar ist ist aus Keramik angefertigt. Bei der ersten Fassung war der Künstler Friedrich Preyer erst 17 Jahre alt. Später selbst Pfarrer geworden, fertigte er den Kopf der Figur neu an. Der für die Kirche titelgebende Begriff "Gnade" findet sich künstlerisch gestaltet, auf einer Bibelauflage im Altarraum.