unbekannter Gast

Wien 19, Weinbergkirche#

1190 Wien, Börnergasse 16 1190 Wien, Börnergasse 16

Der Name der Weinbergkirche nimmt sowohl auf biblische Gleichnisse Bezug als auch auf ihren Standort im 19. Wiener Gemeindebezirk, der für seine "Heurigen" bekannt ist. Das evangelische Gemeindezentrum wurde 1981 nach den Plänen der Architekten Roland Moebius und Bengt Sprinzl erbaut. Sie wollten dabei die Idee des Abendmahls-Tisches vom Grundriß bis zur Dachkonstruktion zum Ausdruck bringen. Der in der Größe variable Kirchenraum bietet Möglichkeiten für verschiedenste Veranstaltungen. So findet in Döbling die Generalsynode, das höchste Entscheidungsgremium der evangelischen Kirche in Österreich, ebenso statt wie Gottesdienste und kleinere Treffen der Glaubensgemeinschaft. Die Glocke wurde 1982 gegossen und hängt in einem freistehenden Turm.

Homepage