Pfarrkirche Alberndorf#

2054 Alberndorf/Pulkautal 2054 Alberndorf/Pulkautal

Alberndorf, ein Straßendorf im Pulkautal, ist für seine romantische Kellergasse bekannt. Schon in der frühen Bronze- und Hallstattzeit war die Gegend besiedelt. Die Pfarrkirche zum hl. Laurentius liegt im Südwesten des Ortes. Unter Joseph II. wurde Alberndorf Pfarre, auch die Kirche entstand damals. Sie ist ein schlichter Saalbau mit einem Fassadenturm an der Westseite. Eine Kartusche am Portal trägt das Wappen des Benediktinerstiftes Melk, dem die Pfarre inkorporiert ist. Der Hochaltar zeigt den Pfarrpatron in einer Darstellung von Hermann Bosch. Die - ebenfalls klassizistische - Holzkanzel trägt ein Relief mit der "ehernen Schlange" aus dem Alten Testament. In und um Alberndorf findet man zahlreiche Kleindenkmäler mit religiösen Motiven.

Homepage