Pfarrkirche Allhartsberg#

3331 Allhartsberg, Markt 1 Allhartsberg

Allhartsberg bildet geographisch ein Dreieck mit Stift Seitenstetten und dem Sonntagberg. Zu beiden Kirchen hat die Pfarre auch historische Beziehungen. Seit fast 900 Jahren ist Allhartsberg eine Stiftspfarre von Seitenstetten. Der Hochaltar des Allhartsberger Gotteshauses war für die Wallfahrtskirche auf dem Sonntagberg bestimmt. Der prächtige Altar stammt aus dem Jahr 1643. Sein Aufbau ist in schwarz-gold gehalten. Vergoldete Plastiken stellen die Heiligen Johannes, Paulus, Leonhard, Sebastian und Rochus dar. Das Altarblatt zeigt das Martyrium der Kirchenpatronin, Sankt Katharina. Eine feine spätgotische Skulptur einer Madonna zählt zu den Schätzen der Pfarrkirche Allhartsberg.

Homepage