Pfarrkirche Behamberg#

4441 Behamberg Nr. 1 4441 Behamberg Nr. 1

Behamberg im Bezirk Amstetten geht auf eine slawische Siedlung aus dem 9. Jahrhundert zurück, auch die Pfarrkirche stammt wohl aus dieser Zeit. Der mittelalterliche Bau mit barockisierter Fassade und einem wuchtigen gotischen Nordturm liegt oberhalb des Ortes. Es ist eine eindrucksvolle dreischiffige Halle mit Netzrippengewölben aus der Zeit um 1500. Ab 1870 wurde die Einrichtung regotisiert. Im Schrein des Hochaltars steht eine Figur des Patrons, St. Martin. In der barocken Kapelle von Behamberg befinden sich ein kelchförmiger Taufstein aus dem 17. Jahrhundert, eine Skulptur der Taufe Jesu und eine barocke Pieta.

Homepage