unbekannter Gast

Pfarrkirche Berndorf - St. Veit#

2560 Berndorf-St. Veit, Hauptplatz 1 2560 Berndorf-St. Veit, Hauptplatz 1

Die Pfarrkirche St. Veit wurde nach schweren Zerstörungen in der Zweiten Türkenbelagerung neu gewölbt, der 34 m hohe Turm im 19. Jahrhundert ersetzt. Die Ostfassade wird von einem Kriegermahnmal bestimmt. Das Sgrafitto entstand 1957 nach dem Entwurf von Fanz Biko. Bei der Innengestaltung dominiert der barocke Charakter: Der Hauptaltar mit vier Heiligenfiguren stammt aus dem aufgelassenen Karmeliterkloster in Wiener Neustadt (1785), die Darstellung des Kirchenpatrons ist eine klassizistische Arbeit (1796) . Der Seitenaltar mit dem Bild "Maria Verkündigung" entstand um 1770. Über seinem Tabernakel befindet sich im Glasschrein ein Ecce-Homo-Haupt. Der Volksaltar wurde 1983 aufgestellt.

Homepage