Pfarrkirche Dobersberg#

3843 Dobersberg, Kirchenstraße 7 3843 Dobersberg, Kirchenstraße 7

Die Pfarrkirche "Zum hl. Lambert" erhebt sich dominierend auf einem Hügel über der Thaya. Das im Kern gotische Gotteshaus wurde im Frühbarock und im 19. Jahrhundert verändert. Als Baumaterial des viergeschossigen Turmes diente z.T. der 1690 abgebrochene Karner. Der Hochaltar entstand um 1730 als marmorierter Säulenaufbau. Bei der Renovierung erhielt er Ende des 19. Jahrhunderts ein neues Altarblatt von Josef Keszler. Die Seitenfiguren stellen die hll. Petrus und Paulus dar. Hinter dem Altar fügte man 1903 ein Glasbild des Erlösers ein. Die Orgel von Matthias Mauracher aus dem Jahr 1877 wurde 1973 umgebaut.