Pfarrkirche Drasenhofen#

2165 Drasenhofen Nr. 174 2165 Drasenhofen Nr. 174

Die Pfarrkirche "Zum hl. Veit" bildet mit der Schule ein Ensemble am Südostrand des Ortes. Der wuchtige, frühbarocke Saalbau wurde 1928 umgestaltet: Korbbogige Bendarkaden charakterisieren seither das Langhaus von außen, innen erhielt es eine Flachdecke. Die dreiteilige Westfassade behielt ihr barockes Aussehen. Der klassizistische Hochaltar mit Konsolstatuen der Heiligen Florian und Sebastian zeigt auf dem Altarblatt den Kirchenpatron. Barocke Kunstwerke sind die Statuen der Heiligen Joachim und Anna und Ölbilder mit Darstellungen der Geburt Christi, Madonna, hll. Antonius und Franziskus. 1986/87 erfolgte eine Innenrestaurierung, nach der die neue Orgel und der Volksaltar geweiht wurden.

Homepage