unbekannter Gast

Pfarrkirche Engelhartstetten#

2292 Engelhartstetten, Untere Hauptstraße 9 2292 Engelhartstetten, Untere Hauptstraße 9

Die Marktgemeinde Engelhartstetten im südlichen Marchfeld ist vor allem durch die längste Hängebrücke Österreichs und Schloss Niederweiden bekannt. Johann Bernhard Fischer von Erlach errichtete das barocke Jagdschloss für Prinz Eugen. Nach dem Kauf durch Maria Theresia baute Nikolaus Pacassi den Landsitz um. Die Kirche zum hl. Markus ist hingegen eine schlichte Dorfkirche in der Ortsmitte. Der barocke Hochaltar zeigt ein Bild des Kirchenpatrons. Die Seitenfiguren stellen die Heiligen Petrus, Paulus, Johann Nepomuk und Franz Xaver dar. Unter Kaiser Joseph II. wurde Engelhartstetten eine eigene Pfarre.

Homepage