Pfarrkirche Ernstbrunn #

2115 Ernstbrunn, Kirchenplatz 1 2115 Ernstbrunn, Kirchenplatz 1

Ernstbrunn ist eine Marktgemeinde an den Ausläufern der Leiser Berge im mittleren Weinviertel. Bekannt ist das Schloss auf dem Semmelberg im Nordwesten. Die langgestreckte Anlage gruppiert sich um 4 Höfe. Ihre ältesten Teile stammen aus dem 11. Jahrhundert Damals bestand auch schon eine Pfarre in Ernstbrunn. In der Barockzeit hat man an die mittelalterlichen Teile im rechten Winkel eine neue Kirche angebaut. Sie ist nach Norden orientiert, während die früheren Teile, jetzt Kapellen, wie üblich nach Osten weisen. Hier befinden sich Grabsteine von Rittern und ein Taufbecken aus rotem Marmor. Die Pfarrkirche Ernstbrunn ist dem hl. Martin geweiht. Ihre barocke Einrichtung verweist schon auf den Rokokostil des ausgehenden 18. Jahrhunderts.