Pfarrkirche Gettsdorf#

3710 Gettsdorf Nr. 1 3710 Gettsdorf Nr. 1__

Gettsdorf liegt westlich von Hollabrunn. Die Kirche, mitten im Dorf am Anger situiert, ist dem hl. Valentin geweiht. Pater Anselm Steyrer ließ die barocke Saalkirche 1739 bis 1741 unter Verwendung des mittelalterlichen Vorgängerbaues errichten. Der mächtige Westturm entstand in der Gotik. Den barocken Hochaltar und die darauf abgestimmten Seitenaltäre schuf Josef Grebmer, ein Schüler Paul Trogers. 1803 malte Josef Oswald die Kreuzwegbilder. Siebzig Jahre später baute Josef Ullmann die Orgel der Gettsdorfer Kirche.