Pfarrkirche Grafenberg#

3730 Grafenberg 3730 Grafenberg

Die Pfarrkirche "Zum hl. Kreuz" dominiert den Platz der Marktgemeinde. Es ist ein einheitlich klassizistischer Bau aus dem Jahr 1801 mit einem dreigeschoßigen Turm.Den Hochaltar schuf Martin Grassinger um 1800. Das barocke Kruzifix wird Raphael Donner zugeschrieben. Die Seitenaltäre in neobarocken Formen entstanden Ende des 19. Jahrhunderts. Die Kirche besitzt mehrere Ölgemälde von N. Fuxeder aus dem Jahr 1845 und ein Bild der Wallfahrtskirche Maria Dreieichen (1861).