Pfarrkirche Griesbach#

3920 Gr. Gerungs, Griesbach 53 3920 Gr. Gerungs, Griesbach 53

Die Pfarrkirche "Zum hl. Nikolaus" steht auf einer Anhöhe im Westen des Ortes und ist von der Friedhofsmauer umgeben. Der mittelalterliche Bau wurde 1797 neu eingewölbt und 1868 nach Westen verlängert. Man betritt ihn durch ein spätgotisches Portal. 1895 wurde bei der Firma Johann Weiss & Söhne ein neuromanischer Hochaltar gekauft. Der rechte Seitenaltar trägt den klassizistischen Tabernakel vom ehemaligen Hochaltar, dessen Bild, der Kirchenpatron, hatte 1797 Martin Johann Schmidt gemalt, es hängt nun in der Kirche. Die Brüstungsorgel baute Franz Jüstel 1869.