Pfarrkirche Guntersdorf#

2042 Guntersdorf Nr. 224 2042 Guntersdorf Nr. 224 __

Guntersdorf liegt in der Nähe von Hollabrunn im Weinviertel. Eine Inschrift verkündet den Baubeginn der Pfarrkirche am 5. Mai 1300. Zwei Generationen später war die dreischiffige Kirche vollendet. Um 1400 wurde sie mit einem um einige Stufen erhöhten Chor vergrößert. Er hat fünf große Maßwerkfenster mit Glasmalereien. Gleichzeitig entstand der steinerne Glockenturm. Das Sakramentshäuschen, ein Meisterwerk spätgotischer Steinmetzkunst reicht vom Boden bis zum Gewölbe. Es trägt Zeichen der Wiener Bauhütte und die Jahreszahl 1505. Ein Steinrelief über dem Südeingang zeigt ein gotisches Astkreuz mit den knienden Stiftern der Guntersdorfer Kirche.