unbekannter Gast

Pfarrkirche Guntramsdorf - St. Jakobus#

2042 Guntramsdorf, Möllersdorfer Straße 1 2042 Guntramsdorf, Möllersdorfer Straße 1

Die Pfarrkirche "Zum hl. Jakobus d. Ä." steht am Kirchenplatz in einer Grünanlage. Der älteste Vorgängerbau stammte aus dem frühen 13. Jahrhundert. Das heutige Gotteshaus entstand, nach Kriegszerstörungen, 1949-1952 nach Plänen von Josef Vytiska. Er war seit den 1920er Jahren ein viel beschäftigter Wohnbau- und Kirchenarchitekt, besonders zur Zeit des Wiederaufbaus nach 1945. Dabei fand er auf dem Gebiet des Sakralbaus bemerkenswerte Lösungen. Im Vordergrund stand immer ein gut überschaubarer und ausgeleuchteter Innenraum – wie hier zumeist unter Einbezug von Glasmalereien. In Guntramsdorf baute er eine dreischiffige sechsjochige Basilika, deren Mittelschiff mit Holzbalkendecke auf Betonsäulen ruht. Der Hochaltar trägt ein monumentales Kruzifix von Gustav Resatz. Ein Seitenaltar um rahmt die Schnitzfigur einer "Schönen Madonna" des Weichen Stils um 1400.

Homepage