unbekannter Gast

Pfarrkirche Klosterneuburg - St. Martin #

3400 Klosterneuburg, Martinstraße 38 3400 Klosterneuburg, Martinstraße 38__

St. Martin in Klosterneuburg ist die Pfarrkirche der Unteren Stadt. Das romanische Langhaus wurde in der Gotik und im Barock erweitert. Aus dem Mittelalter haben sich neben den gotischen Portalen an der Umfassungsmauer und der Kirche ein Ölbergrelief und eine Lichtsäule erhalten. Die barocke Ausstattung kam aus anderen Kirchen nach St. Martin: Der Hochaltar aus der Wiener Franziskanerkirche, die 16 überlebensgroßen Heiligenfiguren aus der Camaldulenser-Eremie auf dem Kahlenberg. Überaus reich gestaltet sind auch Seitenaltäre, Kanzel, Orgelgehäuse und Emporenbrüstung. Im 20. Jahrhundert wurde die Klosterneuburger Martinskirche restauriert und der erneuerten Liturgie entsprechend umgestaltet.

Homepage