Pfarrkirche Krumbach#

2851 Krumbach, Kirchengasse 1 2851 Krumbach, Kirchengasse 1 __

Krumbach ist eine Marktgemeinde in der Buckligen Welt. Die Pfarrkirche geht auf ein mittelalterliches Kloster zurück. Die Mönche errichteten erst einen Holzbau, dann eine kleine Steinkirche, den Mittelteil des heutigen Gotteshauses. Im 17. Jahrhundert wurde die Kirche neu eingewölbt und Mitte des 19. Jahrhundert nochmals erweitert. Um die Jahrhundertwende erfolgten Renovierungsarbeiten am Hochaltar und den Seitenaltären. Die dem hl. Stephan geweihte Kirche erhielt eine Orgel, auch Fenster, Tabernakel und Statuen wurden erneuert. Charakteristisch für Krumbach ist - neben der Kirche - der Pfarrhof mit seinen barocken Wolkengiebeln.

Homepage