Pfarrkirche Langenhart#

4300 St. Valentin, Langenharter Straße 49 4300 St. Valentin, Langenharter Straße 49__

Das Gebiet der Pfarre Langenhart erstreckt sich auf die politischen Gemeinden St. Valentin und Ernsthofen im Mostviertel. Die Siedlung entwickelte sich ab 1938 im Zusammenhang mit den "Nibelungenwerken". Mehr als 10.000 Arbeiter waren damals in der jetzigen Steyr-Traktorenfabik beschäftigt. Die Kirche in Langenhart entstand in den 1950-er-Jahren nach Plänen des Kirchenarchitekten Josef Friedl. Sie ist ein großer, heller Raum mit einem weithin sichtbaren Turm. Den Altar gestaltete der Tiroler Bildhauer Franz Pöchhacker, ein Schüler Fritz Wotrubas, mit acht Reliefbildern aus Untersberger Marmor. Der Wiener Maler Heinrich Tahedl schuf die großen Kreuzwegbilder. Die Pfarrkirche Langenhart trägt das Patrozinium "Maria von der immerwährenden Hilfe".