Pfarrkirche Lichtenwörth #

2493 Lichtenwörth, Kirchenplatz 2 2493 Lichtenwörth, Kirchenplatz 2__

Lichtenwörth ist eine Gemeinde im Bezirk Wiener Neustadt. Der Ort ist durch die von Maria Theresia angelegte Industriesiedlung "Nadelburg" bekannt, die von der Kaiserin auch ihre eigene barocke Kirche erhielt. Der Bau der Pfarrkirche wurde hingegen jahrhundertelang vernachlässigt. Schon vor 1200 bestand eine dreischiffige Pfeilerbasilika. Nach zahlreichen Zerstörungen im 15. bis 17. Jahrhundert gab es nur Provisorien. Erst in den achtziger Jahren des 19. Jahrhundert gelang es dem Pfarrer und dem Kirchenbauverein das Gotteshaus in der heutigen Form wieder herzustellen. Die Pläne verfasste der damals viel beschäftigte Kirchenarchitekt Richard Jordan. Die Pfarrkirche Lichtenwörth ist, wie schon ihre romanische Vorgängerin, dem Apostel Jakobus geweiht.

Homepage