Pfarr-und Wallfahrtskirche Lunz am See#

3293 Lunz am See, Kirchenplatz 1

Lunz am See ist eine Marktgemeinde im Bezirk Scheibbs. Die Pfarrkirche ist ein stattlicher spätgotischer Bau mit einem Westturm. Die Gestaltung der beiden Schiffe und Altarräume läßt den Schluß zu, daß es getrennte Gottesdienstgemeinden von Bürgern und Arbeitern gab. Früher bestand eine Wallfahrt zu "Maria im goldenen Sessel". Das Gnadenbild, eine gotische Skulptur, befindet sich in der linken Apsis. Bis zur Pfarrerhebung in josephinischer Zeit war die Kirche Maria geweiht. Danach wurden die heiligen drei Könige zum Patronat. Ihre Darstellung in Form einer lebensgroßen Schnitzgruppe steht in der rechten Apsis der Pfarrkirche Lunz am See.

Homepage