Pfarr- und Wallfahrtskirche Maria Gugging#

3400 Maria Gugging, Hauptstraße 12 3400 Maria Gugging, Hauptstraße 12__

Gugging, seit 1989 Maria Gugging, ist ein Teil der Stadtgemeinde Klosterneuburg. Der Wallfahrtsort ist durch seine sogenannte Lourdes-Grotte bekannt. 1858 berichtete die damals 14-jährige französische Müllerstochter Bernadette Soubirous von mehrfachen Marienerscheinungen. Nach deren kirchlicher Anerkennung entstanden überall Nachbildungen der Felsengrotte mit einer Quelle und Statuen der "unbefleckten Empfängnis". So auch im Wienerwald am Rade Klosterneuburgs. Die Pfarrkirche von Maria Gugging entstand ebenfalls um die Jahrhundertwende.