Pfarr- und Wallfahrtskirche Maria Ponsee#

3435 Zwentendorf, Maria Ponsee 1 3435 Zwentendorf, Maria Ponsee 1

Die Pfarr- und Wallfahrtskirche "Mariä Geburt" steht, vom Friedhof umgeben, auf einem Geländerücken.Die barockisierte dreischiffige Anlage entstand aus einer romanischen Chorquadratkirche, von der Teile erhalten sind. Um 1570-1590 wurde das nördliche Seitenschiff errichtet. 1716-1721 erfolgte die Barockisierung, wohl unter der Leitung von Jakob Prandtauer. Der Hochaltar ist ein Doppelsäulenretabel aus der Zeit um 1720. Der Altartisch mit überkuppeltem Tabernakel wird von Engelsfiguren flankiert. In der muschelbekrönten Mittelnische steht eine Barockmadonna. Die Seitenaltäre wurden um 1770 als Pendants aufgestellt. Der Altar im südlichen Seitenschiff besitzt eine Kopie der Mariazeller Madonna . Die Rokokokanzel trägt ein Auge Gottes-Symbol. Qualitätvolle barocke Leinwandbilder und Heiligenstatuen vervollständigen die Einrichtung. Die Orgel baute Franz Capek 1884.