Pfarrkirche Martinsberg#

3664 Martinsberg Nr. 13 3664 Martinsberg Nr. 13

Die Pfarrkirche "Zum hl. Martin" steht auf einer Anhöhe im Ort. Der romanische Bau mit gotischem Chor wurde 1743 barockisiert. Der barocke Hochaltar ist ein Säulenaufbau vom Ende des 17. Jahrhunderts. Das Altarbild zeigt die hl. Familie, flankiert von barocken Figuren der hll. Petrus und Paulus. Die Seitenältäre wurden aus Teilen der reich ornamentierten Kanzel zusammengestellt. Auf dem linken Altar steht eine spätgotische Madonnenfigur . Die Orgel bauten Max Zachistal und Franz Capek 1892. Im Garten neben der Kirche steht eine barocke Sandsteingruppe aus dem Jahr 1694. Diese Maria mit Kind befand sich ursprünglich auf dem Marktbrunnen.