Pfarrkirche Matzen #

2243 Matzen, Meierhofgasse 2 2243 Matzen, Meierhofgasse 2__

Matzen ist eine Marktgemeinde am nördlichen Rand des Marchfelds. Die Pfarrkirche erhebt sich hoch gelegen im Norden des Ortes. An der zu ihr führenden Stiege fanden die Figuren des barocken Kreuzwegs einen neuen Aufstellungsort. Von der ehemals gotischen, um 1700 barockisierten Pfarrkirche sind Teile der Langhauswand und der Südturm erhalten. 1958 plante Josef Vytiska einen schlichten Erweiterungsbau. Der weite, flach gedeckte Saal mit dem erhöhten Altarraum ist überwiegend modern eingerichtet. Vier Evangelistenfiguren der ehemaligen Kanzel zieren die Altarwand. Hermann Bauch schuf die Glasfenster, Franz Kaindl das mächtige Hochaltarkreuz. Die Pfarrkirche Matzen ist dem hl. Leonhard geweiht.