Pfarrkirche Nöchling #

3691 Nöchling Nr. 1 3691 Nöchling Nr. 1__

Nöchling liegt zwischen Donau und Ysper nahe der oberösterreichischen Grenze. Der Ortsname verweist auf die karolingische Epoche. Die ältesten Teile der Pfarrkiche stammen aus der Spätgotik. Aus der Epoche um 1500 haben sich das Presbyterium mit großen Maßwerkfenstern und der Sakramentsnische, der Unterbau des Turmes und ein Taufstein aus rotem Marmor erhalten. Der Patron, St. Jakob der Ältere, ist auf einem Ölgemälde im Chorraum und als Holzskulptur auf dem Marienaltar der Pfarrkirche Nöchling dargestellt.