Pfarrkirche Neumarkt/Ybbs#

3371 Neumarkt/Y, Kirchenplatz 2 3371 Neumarkt/Y, Kirchenplatz 2

Die Pfarrkirche "Zum hl. Nikolaus" an der Wiener Straße ist ein spätgotischer Bau mit romanischem Mauerkern. 1990-92 wurde das Gotteshaus nach Plänen des Wiener Architekten Wilhelm Zotti erweitert und nach Norden umorientiert. Im Zuge dieser Arbeiten hat man die Langhausnordwand, Sakristei und Oratorium sowie die spätgotische Orgelempore abgetragen. Diese wurde nach Sasendorf (Niederösterreich) übertragen. Der annähernd quadratische Zubau erhielt eine verglaste Apsis mit abstrakten Glasmalereien zum Thema Auferstehung und Trinität. Über dem Volksaltar hängt ein barockes Kruzifix aus St. Andrä-Wördern. Im Altbau verblieben der ehemalige spätbarocke Hochaltar und der Seitenaltar. 1994 errichtete die oberösterreichische Orgelbauanstalt eine neue Orgel im alten Bauteil.