unbekannter Gast

Pfarrkirche Obergänserndorf#

2111, Obergänserndorf, Kirchengasse 11 2111, Obergänserndorf, Kirchengasse 11

Die Pfarrkirche "Zur hl. Barbara" steht in erhöhter Lage am östlichen Ortsrand. Die josephinische Pfarre erhielt erst 1813 ein Gotteshaus. In den schlichten Saalbau kam ein spätbarocker Hochaltar mit einem Altarblatt der Kirchenpatronin, das Karl Kögl 1846 malte. Im Aufsatz befindet sich ein Relief, das die Muttergottes mit Kind, Gottvater und Engelfiguren zeigt. Auf dem barocken Seitenaltar stehen Konsolfiguren von Moses und Aaron. Die Orgel baute Johann M. Kauffmann 1921.