unbekannter Gast

Pfarrkirche Obersiebenbrunn#

2283 Obersiebenbrunn, Hauptstraße 21 2283 Obersiebenbrunn, Hauptstraße 21__

Obersiebenbrunn ist eine Marktgemeinde im nördlichen Marchfeld. Ihr bekanntestes Bauwerk ist das Schloss, das sich im Besitz Kaiser Karl VI. befand und von diesem Prinz Eugen geschenkt wurde. Die Pfarrkirche ist ein großer, einheitlicher Barockbau mit mächtigem Südturm. In den zwanziger Jahren des 18. Jahrhundert errichtet, wurde sie Mariä Himmelfahrt geweiht. Der barocke Hochaltar nimmt das Thema auf und zeigt schwebende Engel in einem reichen Aufbau aus Stuck rund um das Altarblatt von Caspar Sambach. Weiters wird die Aufnahme Mariens in einer figuralen Gruppe beim Taufstein der Pfarrkirche Obersiebenbrunn gezeigt.