Pfarrkirche Petronell #

2404 Petronell-Carnuntum, Kirchenplatz 4 2404 Petronell-Carnuntum, Kirchenplatz 4__

Petronell im Bezirk Bruck/Leitha ist durch die Ausgrabungen der Römerstadt Carnuntum bekannt. Auch die romanische Rundkirche zählt zu den wertvollsten Bauten dieser Art in Österreich. Der alte Ort mit dem Dreiecksplatz entstand rund um die Pfarrkirche. Sie besteht aus dem romanischen Kern um 1230 und einem gotischen Südschiff. Charakteristisch ist der Westturm aus romanischem Quaderwerk mit Lisenen und Rundbogenfries. Er wurde in der Barockzeit erhöht und erhielt einen Zwiebelhelm. Altäre und Kanzel stammen aus dem 17. Jahrhundert, der Tabernakel ist im Rokoko-Stil gestaltet. Die Pfarrkirche Petronell hat das seltene Patronat der heiligen Petronilla, auf das der Ortsname zurückgeht.