Pfarrkirche Raabs an der Thaya #

3820 Raabs, Oberndorf 7 3820 Raabs, Oberndorf 7__

Raabs ist eine Stadt im oberen Waldviertel am Zusammenfluss der Deutschen und Mährischen Thaya. Ursprung der Siedlung war eine Wehranlage in einst bedeutender Lage am Flussübergang eines Fernweges. Die Pfarrkirche bildet den höchsten Punkt der Siedlung, oberhalb der Burg. Das dreischiffige gotische Langhaus ist unter einem Schopfwalmdach zusammengefasst. Man betritt die Kirche zu Mariä Himmelfahrt durch ein gotisches Trichterportal. Weitere Besonderheiten der Pfarrkirche Raabs aus dem Mittelalter sind gotische Grabsteine, eine geschnitzte Madonna aus der Zeit um 1480 und die älteste Glocke Niederösterreichs, datiert 1343.

Homepage