Pfarrkirche Ringelsdorf#

2272 Ringelsdorf, Untere Hauptstraße 1 2272 Ringelsdorf, Untere Hauptstraße 1

Die barocke Pfarrkirche "Zur hl. Dreifaltigkeit" steht in der Ortsmitte. Langhaus und Turm entstanden 1617, eine Neueinwölbung erfolgte 1692, ein Erweiterungsbau 1860. Der neoklassizistische Hochaltar stammt vom Ende des 19. Jahrhunderts. Das Altarblatt zeigt die hl. Dreifaltigkeit. Auf dem Seitenaltar befindet sich eine Marienfigur. Das Votivbild mit Darstellung der 14 Nothelfer aus 1849 kam aus der Pestkapelle in die Pfarrkirche. Die emaillierten Kreuzwegstationen wurden Ende des 19. Jahrhundert angefertigt. Eine barocke Figur stellt den hl. Johannes Nepomuk dar.