Pfarrkirche Rohrau#

2471 Rohrau, Obere Hauptstraße 3 2471 Rohrau, Obere Hauptstraße 3

Die Pfarrkirche "Zum hl. Veit" steht im Norden der Marktgemeinde und ist vom Friedhof umgeben, in den ein barockes Schmiedeeisentor führt. Das Gotteshaus ist eine im Kern romanische, barockisierte Saalkirche mit gotischem Chor und einem wuchtigen hohen Turm. Die Einrichtung ist überwiegend barock. Der Hochaltar trägt Statuen der hll. Paulus und Theresa von Avila, als Bild die Darstellung des Kirchenpatrons. Franz Schams malte es 1859, ebenso wie die Bilder der beiden Seitenaltäre. Im Chor befindet sich ein monumentales Leinwandbild "Die Glorie des hl. Johannes Nepomuk" von Michelangelo Unterberger, 1750. Die so genannte Haydn-Orgel baute Carl Hesse 1868. In der Kirche befinden sich die Gruft der Grafen Harrach und der Grabmal der Eltern Joseph Haydns.