Pfarrkirche St. Michael am Bruckbach#

3352 St. Peter in der Au, St. Michael 2 3352 St. Peter in der Au, St. Michael 2

Die Pfarrkirche "Zum hl. Michael" steht auf einem leicht erhöhten Plateau im Nordwesten des Ortes. Die spätgotische Hallenkirche mit vorgestelltem Westturm wurde durch spätere Anbauten ergänzt. Das 1508 geweihte Langhaus ist eine fast quadratische Vierstützenhalle mit Stern- und Rippengewölbe. Die Altäre von Wendelin Perg aus dem Jahr 1631 sind bemerkenswert reiche frühbarocke Säulenretabel mit zahlreichen Maskenputten. Der Hochaltar hat als Nischenstatue den hl. Michael, zwischen den Statuen der hll. Johannes d. T. und Johannes Ev. Die Seitenaltäre sind mit den Nischenstatuen der Madonna bzw. Christus gestaltet. Die Kanzel, um 1700, ist mit Akanthusmotiven dekoriert. 1988 lieferte die oberösterreichische Orgelbauanstalt St. Florian die Orgel.