unbekannter Gast

Pfarrkirche St. Veit/Gölsen#

3161 St. Veit/Gölsen, Kirchenplatz 2 3161 St. Veit/Gölsen, Kirchenplatz 2__

St. Veit an der Gölsen liegt im Bezirk Lilienfeld. Die Kirche mit ihrem mächtigen Nordwestturm, der eine Zwiebelhaube trägt, bildet den Mittelpunkt des Ortes. Der Chor ist um 1400 entstanden, das Langhaus in der 2. Hälfte des 15. Jahrhunderts Hier finden sich interessante Netz-und Sternrippengewölbe. Auch die Orgelempore, ein Apostelzyklus mit dem thronenden Christus in der Mitte, eine Madonnenstatue und ein Kruzifix stammen aus der Zeit des späten Mittelalters. Hochaltar und Kreuzwegbilder der Pfarrkirche St. Veit an der Gölsen werden der Schule des "Kremser Schmidt" zugeordnet.